MAZ: Ende der ersten Woche

Die erste Woche unserer Einführung in das Unternehmen MAZ ist vorüber. Und heute ging es wahrlich ans Eingemacht: Wir bekamen einen Crashkurs in Sachen Hermes, dem Redaktionssystem der Märkischen Allgemeinen. Und weil Volontäre ebenso wie Redakteure bei der MAZ quasi alles machen - also neben dem Schreiben auch das Layout - war das eine nicht ganz einfache Angelegenheit, zumal ich als einziger aus unserer Truppe zuvor noch keine Erfahrungen mit Hermes gemacht hatte. Doch ich muss sagen, man kann sich in alles reinfuchsen. Noch ein paar Tage Schulung und dann macht die Übung den Meister.

Achja: Ich weiß inzwischen auch schon, in welchem Ressort ich am 1. Februar anfangen werden - im Sport! Es gab zwei Interessenten für den Sport, und die Redaktion wollte einen für die WM und einen zu den Winterspielen in Vancouver. Mein Kollege wollte eher die WM, ich Olympia, das passte perfekt. Vom 1.2.-31.3. weile ich also in Potsdam bei den Sportlern. Wie es danach dann weitergeht, wird sich noch ergeben.

8.1.10 17:21

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen