Magisterarbeit: Es ist vollbracht!

So ein Tag, so wunderschön wie heute, so ein Tag... Warum ich so fröhlich bin? Logo - weil ich heute morgen endlich meine Magisterarbeit abgegeben habe!!! Es ist vollbracht, es ist überstanden, 134 Seiten (104 Text + 30 Anhang) sowie anderthalb Stunden im Copy-Shop zum Drucken und Binden waren es am Ende. Zwei Kopien habe ich für die Prüfer eingereicht, eine dritte fürs Prüfungsbüro. Dafür hatte ich extra eine schicke Buchbindung verwendet, weil ich dachte, die Magisterarbeit würde wie alle anderen in die Bibliothek kommen. "Nein, nein, das machen wir nicht, weil es sich um einen auslaufenden Studiengang handelt..." Aha. Na toll! Aber egal, ärgern wir uns nicht, sondern freuen wir uns ob der neu bzw. wieder zurück gewonnenen Freiheit. Ebenso groß war danach auch die Freude, als ich die schätzungsweise noch 50 Bücher, die ich noch zuhause hatte, alle in den diversen Bibliotheken abgeben durfte...und plötzlich hat man wieder richtig viel Platz im eigenen Zimmer! Und noch mehr Freude wird es morgen Abend geben - da findet nämlich bei uns zuhaus die große "Yippieyippieyeah, wir haben es geschafft"-Grillparty statt.

PS: Wer mal einen Blick in die Arbeit werfen möchte: Ich habe mir selbst eine gebundene Kopie machen lassen, die jetzt bei mir im Regal steht (Eitelkeit? Egal!), also nur zu.

26.5.09 16:25

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elisa (26.5.09 18:48)
Meinen herzlichsten Glückwunsch!


Eltern (26.5.09 20:02)
Natürlich auch von uns herzliche Glückwünsche!! Wir werden uns im Urlaub daraus gegenseitig vorlesen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen