Cirque du Soleil

Andreas und ich waren heute beim Cirque du Soleil, genauer: beim neuen Programm "Varekai", welches am Donnerstag in Berlin Deutschlandpremiere gefeiert hat und noch bis Mitte Juli in der Stadt gastieren wird. Nach langer Zeit also mal wieder im Zirkus, bestimmt schon seit der Grundschule war ich dort nicht mehr gewesen. Es war, um es vorwegzunehmen, ein Erlebnis und das nicht gerade wenige Geld (35,-) absolut wert. Die Story basiert recht frei auf der Ikarus-Sage, nur dass Ikarus hier nicht ins Meer stürzt, nachdem er der Sonne zu nah kam, sondern im geheimnisvollen Zauberwald von Varekai landet. Aber die Handlung ist eigentlich gar nicht so das wichtigste. Beeindruckend sind vor allem die Kostüme - herrlich-bunt und verrückt - und die teilweise schier unfassbaren Akrobatikeinlagen. Da hängen 4 Menschen am Trapez, da schwingt sich jemand in einem Reifen durch das gesamte Zelt, da springen Künstler von gigantischen Riesenschaukelrädern und fliegen meterhoch durch die Luft, zwischendurch noch ein Clown, schließlich noch eine äußerst dehnbare, enorm körperbeherrschende Turnkünstlerin - das waren faszinierende 2 1/2-Stunden!!!
Videos? Bei Youtube hier, hier, hier und besonders beeindruckend hier.

7.6.08 23:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen