Weekend Fun

Wer sagt denn, dass man während eines Umzuges nicht auch schöne Dinge unternehmen kann? Freitag zum Beispiel war ich mal wieder (erst das zweite Mal in dieser Saison) beim Eishockey in der (wirklich immer hässlicher werdenden) Deutschlandhalle beim ECC Preussen. Playoff-Halbfinale stand auf dem Programm, noch dazu das Lokalderby gegen FASS Berlin. Mehr als tausend Zuschauer...und ein 6:1-Sieg meiner Preussen. Trotzdem: Das Niveau bleibt bescheiden, ich kann wirklich nur hoffen, dass die bald mal aufsteigen in die nächsthöhere Liga (Oberliga). Und vielleicht will dann ja auch mal wieder jemand mitkommen, denn auf Dauer ganz alleine ist Eishockey auch nicht gerade spannend. Können nicht die Leute aus Waterloo mal alle herkommen, die dort immer mitgekommen sind??
Samstagabend, nach dem Umzug, ging es abends mit Franzi und Janna (übrigens auch grad auf Wohnungssuche) gemütlich warm ins Kino. "Die Welle" lief, eines der einprägsamsten Jugendbücher aus meiner Kindheit, in der Neuverfilmung diesmal in Deutschland und mit Jürgen Vogel als Lehrer. Überhaupt waren einige Sachen verändert, so wurde die "Welle"-Bewegung mehr in die Stadt hineingetragen anstatt sich nur auf die Schule zu konzentrieren, und am Ende stirbt jetzt halt jemand, das war im amerikanischen Buchoriginal nicht so. Die Message aber bleibt die gleiche - Diktatur ist jederzeit möglich, auch heute noch, also passt auf! - und das ist auch gut so.
Ein zweites Mal Kino dann am Sonntagabend. Diesmal mit meinen Eltern. Und dieses Mal nicht Massenware im Cinemaxx, sondern Filmfestival im Babylon. Genauer: 11mm, das Fußballfilmfestival. Es lief "Football Under Cover", der Streifen über die Kreuzberger Frauenfußballer, die in den Iran fahren. Hatte ich ja schon während der Berlinale gesehen und für extrem gut befunden, da wollten meine Eltern hat dann auch noch reingehen. Ich bin nochmal mit...mannoman, das zweite Mal der selbe Film, und beide Male mit anschließender Gesprächsrunde mit den Regisseuren und dem Team...bin ich jetzt ein Groupie??

8.4.08 09:29

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Yvonne (9.4.08 13:46)
Immerhin kommst du noch zum Eishockey schauen ;-) also für das nächste Treffen in Berlin steht dann schon mal ein Abendprogrammpunkt fest!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen