Unterschiede, mal aus der deutschen Perspektive

- In den Bussen gibt es in Deutschland/Berlin kein Geräusch (Klingel, "Ping", etc.), wenn jemand auf den Haltewunsch-Knopf drückt. Es wird lediglich optisch angezeigt.
- Kein Wunder, dass Eishockey in Deutschland im Fernsehen so unpopulär ist: Ich habe gestern mal für eine Viertelstunde in das WM-Spiel Deutschland-Norwegen reingeschaltet...was für eine Art des Kommentierens...während es in Kanada nach dem Motto "X passt den Puck zu Y, dieser schlägt in weit ins gegnerische Drittel, Z kommt an den Puck, bedrängt von A, etc." läuft, man also jederzeit weiß, wo der Puck ist und wer in Puckbesitz ist, wird hier in Deutschland allerlei dummes Zeug gequatscht, während das Spiel vor sich hinläuft. Selten, dass da mal der Name eines Spielers genannt wird, selbst nach dem deutschen Tor musste ich ewig darauf warten. Und Eishockey ist an sich ja schon eine eher schnelle Sportart...wie man dann als Kommentator eine geschlagene Minute komplett schweigen kann, ist mir unbegreiflich!
- Die Autos sind hier ganz anders, nun sieht man keine Pickup-Trucks mehr auf den Straßen.
- Und diese deutsche PC-Tastatur...grrr...

3.5.07 16:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen